EPILOG.


Ziel der Kranken- und Altenhilfe ist es für die Rechte und das Wohlbefinden von Pflegepatienten einzustehen:

° Respektierung der menschlichen Würde und der individuellen
Persönlichkeit im Alter und Krankheit.

° Wahrung eines würdigen Lebensraumes, sowohl bei der
Lebensführung wie auch bei größerer Abhängigkeit.

° Vermittlung von Selbswertgefühl, sozialer Aktivität und dem
Bewusstsein trotz gegebener Rollenverluste an der
Gemeinschaft teilzuhaben.

° Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit den
besonderen Problemen des Alters.

° Betreuung und Beratung in persönlichen und sozialen
Angelegenheiten.

° Hilfe zur Erhaltung der Gesundheit, auch Anregung und
Ermutigung für Familie und Nachbarschaft.

° Wenn Kranken- und Altenhilfe sich auch auf den letzten
Lebensabschnitt bezieht, dient sie nicht nur den alten und
kranken Menschen, sondern ebenso einer humanen Zukunft
unserer Gesellschaft